Anna Yona Wildling

[25] Wie macht man fair fashion?

„Fair fashion bedeutet in erster Linie Wertschätzung, für die Ressourcen und das Produkt, was man erzeugt“, sagt Anna Yona, Gründerin von Wildling Shoes.

In dieser Episode lernt ihr im Groben, wie Anna und ihr Team faire Schuhe herstellt. Von den Ressourcen, über die Produktion und Distribution inkl. Preisfindung und Gewinn.

Das Interessante dabei: trotz großer Anstrengungen lassen sich manche Vorprodukte gar nicht bis zum Ursprung zurückverfolgen. 

Weitere Details zu fair fashion in dieser Episode. 

Im Gespräch im Einzelnen:

01:30 Wie komplex ist das Produkt Schuh?

03:01 Über den Beginn einer Produktentwicklung

04:45 Welche Materialien stecken in den Schuhen?

09:15 Über die Evolution von Wildling 

11:26 Der Carbon Footprint eines Schuhs

13:40 Wie macht man fair fashion?

17:30 Die Vorteile der europäischen Fertigung

21:40 Die Herausforderungen einer europäischen Fertigung

23:45 Kulturen im Miteinander

25:15 Die Herausforderung des Qualitätsmanagements

30:50  Fair Fashion und Gewinnspanne

Das ist ein erster Einstieg in den Bereich, weitere Episoden mit anderen Unternehmen und Aspekten folgen in der Fabrik Für Immer.

Viel Spaß und Sinn!

Anna Yona bei LinkedIn:

https://www.linkedin.com/in/anna-yona-7168831/

Und Anna Yona als Futurewoman: 

https://www.futurewoman.de/de/futurewoman/yona-anna.php

Frank Schlieder bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder

Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer! 

Unter dem Podcast könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren und uns gerne eine 5-Sterne-Bewertung geben. Das hilft uns, damit der Podcast weitere Kreise zieht.

Vielen Dank für immer!

2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:

Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft.

Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, machen wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

Auf bald!