Markus Sudhoff Portrait

[29] Was mit Klima gründen? Hilfe naht mit den climate founders

Klima ist das neue Medien! Also: „was mit Medien“ ist heute gleich „was mit Klima“.

So wirkt es in unserer bubble zumindest.

Für Klimafreunde mit Gründungsanspruch, ob mit oder ohne ausformulierter Idee, ist eine empfehlenswerte Anlaufstelle der CLIMATE HACK, initiiert von dem Gast der heutigen Episode: Markus Sudhoff von den climate founders. Er kennt sich bestens aus mit Gründungen und hat im Laufe seiner Karriere Dutzenden Startups als Mentor und Business Angel auf die Bahn geholfen. 

Zusammen mit seinem Netzwerk konzentriert er sich fortan auf Gründungen im climate Technik Bereich. Wie der climate hack abläuft hört in dieser Episode.

Im einzelnen:

0:56 Was sind die Climate Founders?

2:12 In welchen Bereichen werden Gründungsteams unterstützt

2:56 Über den climate hack

5:08 Welche Themen haben Relevanz im Rahmen des climate hack?

7:14 Wer nimmt am climate hack teil?

8:26 Welche Unternehmen sind aus dem Climate Hack 2020 entstanden?

9:46 Welche Bereiche stoßen auf wenig Gründungsnachfrage?

12:14 Kann man eigentlich nebenberuflich gründen?

13:49 Softwaregründungen laufen gut

15:18 Wie finanzieren sich die climate founders?

17:35 Aufruf zum mitmachen: climate hack 2021

HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG DES CLIMATE HACK (Bewerbungsschluss 12.02.21): https://www.climatefounders.com/climate-hack

Auf bald!

Hier geht´s zum Profil von Frank Schlieder auf LinkedIn. Schreibt ihm gerne für Themenvorschläge und andere Anliegen.

Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer! 

Unter dem Podcast könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren und uns gerne eine 5-Sterne-Bewertung geben. Das hilft uns, damit der Podcast weitere Kreise zieht.

Vielen Dank für immer!

2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:

Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft.

Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, machen wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

Auf bald!