Nachhaltige Führung 1/5: Jan Bredack, Veganz AG

Mit dieser kleinen Miniserie füllen wir die Sommerzeit mit inspirativem Stuff, es geht um nachhaltige Führung.

Manchen Studien zufolge sind die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmenden nicht zufrieden mit ihrem Job. Ein Führungsthema? 

Wir haben uns Unternehmer*innen gesucht, die Führung anders denken und in ihrem Unternehmen anders umsetzen wollen. Sie haben wir in die Gedankenkantine der Fabrik Für Immer eingeladen. Herausgekommen sind 5 inspirative Gespräche, die wir sukzessive jeden Donnerstag veröffentlichen.

Erster Gast: Jan Bredack über partizipative Führung

Unser erster Gast ist Jan Bredack, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Veganz AG.
„Betroffene zu Beteiligten machen“ ist sein Credo. Führung beginnt dann erst einmal mit „Entängstigen“.

Der Weg von Jan zu diesem Führungsstil als Management-Betriebssystem ist ein langer. Aufgewachsen als Sohn eines Stasi-Offiziers in der DDR kam er früh mit, was nachhaltige Führung nicht ist: wenig wertschätzend und aufdiktiert.

Nach einer knapp 20jährigen Laufbahn in verschiedenen Führungspositionen bei der Daimler AG und einem intensiven Studium über Führung in St. Gallen, setzt er nun Erlerntes und Erfahrenes in seinem Unternehmen um.

Das Gespräch im Überblick
00:32  Intro
01:25  Vorstellung
01:46  Was ist partizipative Führung?
02:50  Wodurch kennzeichnet sich MitunternehmerIntum?
04:33  Wann wurde das Führungsmodell bei Veganz etabliert?
07:10  Was sind die ersten Schritte?
10:00  Die ersten Verbündeten
12:33  Mitführung operativ?
17:09  Wie ziehen alle an einem Strang?
19:56  Führung in Zeiten von Corona
21:17  Über die Früchte partizipativer Führung
25:46  Herausforderungen
28:25  Die selbstführende Organisation?
30:34  Outro
 
Viel Spaß und Sinn!
 
Vielen Dank!

Wöchentlich am DONNERSTAG eine neue Podcast-Episode

und regelmäßige Zusatzepisoden

über eine nachhaltige Wirtschaft.

Du benötigst Content-Formate rund um deine nachhaltige Marke?

Dann kontaktiere uns! Wir verstehen uns als Formatentwickler*innen, die sich nicht nur für eure Etats interessieren, sondern für das was ihr nachhaltig anbietet. Um das zu verstehen, nehmen wir uns Zeit, stellen viele Fragen und entwickeln zeitgemäße, digitale Formate für die gängigsten Kanäle. Kontaktiere uns für ein unverbindliches Erstgespräch!

Viel Spaß und Sinn!