Lars Behrendt

[10] VON DER IDEE ZUR INNOVATION

„In Deutschland mangelt es nicht an Ideen, die gibt es wie Sand am Meer. Das Problem ist, eine Innovation auf die Straße zu bringen“ sagt Lars Behrendt von Granny & Smith. Mit seinem Team macht er nämlich genau das: aus einer Idee einen Prototypen, den es vorher nicht gab. Und wenn dieser dann vom Markt angenommen wird, wird daraus eine Innovation. Wie der Prozess funktioniert, oder auch nicht, erzählt Lars sehr anschaulich in unserem kleinen Konferenzraum in der Fabrik Für Immer.

Die Inhalte im Einzelnen:

01:20 | Vorstellung

02:28 | Innovationsentwicklung als Arbeit Dunklen?

03:40 | Welchen Einfluss hat Corona auf die deutsche Innovationsbereitschaft?

05:35 | Wie funktioniert ein remote – Innovationsprozess unter Corona-Einfluss?

06:59 | Wie startet ein Innovationsprozess?

09:33 | Aus welchen UN-Abteilungen kommt die Anfrage?

10:50 | Wer sind die Kunden?

11:40 | Wie geht das Prototyping weiter?

17:00 | Über den zeitlichen Umfang eines Prototypings

18:30 | Was genau wird entwickelt?

20:45 | Wie erfolgreich sind die Innovations-Prototypen?

24:00 | Was kostet ein Innovationssprint?

27:30 | Gibt es nachhaltige Innovationsanliegen?

31:40 | Bedarf es bei einer nachhaltigen Innovation einen Druck von außen?

34:26 | weitere best practices aus nachhaltigen Innovationsprozessen

39:55 | Branchen mit größten nachhaltigen Innovationspotential

43:03 | Zusammenfassung

Viel Spaß und Sinn in der Fabrik Am Sonntag!

Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie doch und gebt uns eine gute Bewertung bei ApplePodcast. Vielen Dank für immer!

2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:

Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft.

Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, machen wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

Auf bald!